Hauptseite » 2015 » Dezember » 20 » Allgemein: Good Bye: Stefan Raab verabschiedet sich aus dem Fernsehen
20:26
Allgemein: Good Bye: Stefan Raab verabschiedet sich aus dem Fernsehen

Eine Ära geht zu Ende: Stefan Raab verabschiedete sich von seinen Zuschauern. Im Rahmen einer finalen und besonderen Ausgabe Schlag den Raab trat der langjährige ProSieben-Moderator zum letzten Mal im deutschen Fernsehen auf.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Es ist soweit - bereits am Mittwoch flimmerte die finale Ausgabe von TV Total über die Bildschirme, mit einem Stefan Raab, der ausnahmsweise emotional wurde - und sogar Tränen verdrückte. Am Samstag Abend war es dann aber definitiv vorbei.

 

Zum letzten Mal spielte Raab gegen seine Kontrahenten, um den Sieg am Ende des Abends davontragen zu können - doch dieses Mal war alles anders. Zur letzten Ausgabe wurde die Gewinnsumme von 1,5 Millionen Euro aufgeteilt, die 15 Spiele wurden von jeweils einem Freiwilligen aus dem Publikum absolviert, der bei Gelingen ganze 100.000 Euro mit nach Hause nehmen durfte.

 

Jedes Spiel, das Raab gewann, wandelte in den Jackpot - und nach dem 15. Spiel folgte noch ein 16., das zwischen all denjenigen ausgespielt wurde, die Raab bezwingen und sich bereits 100.000 Euro sichern konnten. Der Gewinner, Hendrik, schnappte sich am Ende die übrig gebliebenen 900.000 Euro und wurde auf einen Schlag Millionär. Und das nur, weil er zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort war.

 

Mit dem Abend ging auch eine ganze Unterhaltungsära zu Ende: Stefan Raab verabschiedete sich zuerst mit "One Moment in Time", ehe er in eine kuriose Wartepause mit Testbild übergab. Anschließend rockte er zusammen mit den Heavytones "Run Rudolph Run" - zusammen mit dem gesamten Produktionsteam, allen Beteiligten und den Zuschauern.

 

Das war's dann auch. Sein letzter Satz: "Ich hoffe, Sie hatten ein bisschen Spaß". Oh ja - den hatten wir. Mehr als zwanzig Jahre lang. 


Aufrufe: 194 | Hinzugefügt von: Dan | Tags: Raab, GooD, Bye, stefan, Abschied, Fernsehen, allgemein | Bewertung: 4.5/2
Kommentare insgesamt: 0
Vorname *:
Email *:
Code *: