Hauptseite » 2015 » Mai » 8 » Assassin's Creed: Syndicate: Teaser-Bild untermauert Setting und Namensänderung
16:03
Assassin's Creed: Syndicate: Teaser-Bild untermauert Setting und Namensänderung

Ein Teaser-Bild in Form einer Hintergrundgrafik auf der entsprechenden amerikanischen Webseite zu Assassin's Creed untermauert, dass der kommende Ableger der Action-Adventure-Reihe im viktorianischen London in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts angesiedelt sein wird. Zudem wurde anscheinend der Beiname von 'Victory' in 'Syndicate' geändert.


Assassin's Creed: Syndicate - Teaser-Bild untermauert Setting und Namensänderung


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Vor kurzen haben wir davon berichtet, dass der neuste Assassin's Creed-Ableger am kommenden Dienstag innerhalb eines Livestreams offiziell enthüllt werden soll. Dabei wird der Titel offensichtlich im viktorianischen London in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts angesiedelt sein, wie bereits im letzten Jahr durchsickerte.

 

Nun ist ein Teaser-Bild in Form einer Hintergrundgrafik auf der entsprechenden amerikanischen Webseite aufgetaucht, welches dieses Setting bestätigt.

 

Auf dem Bild ist ein Schlagring mit der Inschrift "Stärke durch Loyalität" abgebildet. Der Schlagring liegt dabei auf einem Holztisch in den verschiedene Sprüche eingeritzt sind. Unter anderem ist der Spruch "God Save the Queen" zu erkennen.

 

Wie die Kollegen von playm.de berichten, taucht zudem der folgende Satz auf: "Wir schmieden die Ketten, die wir im Leben tragen". Dabei handelt es sich um ein Zitat des Autors Charles Dickens aus dem Werk "Das Heimchen am Herde".

 

Dieses Zitat stammt aus dem Jahre 1845 - während dieser Zeit hat Königin Victoria regiert. Weiterhin taucht das Wort "Rooks" (Saatkrähe) auf. Dabei handelt es sich um einen Vogel, der besonders häufig in Europa sowie in Großbritannien vorzufinden ist.

 

Im Hintergrund ist zudem ein Audiofile zu hören, in dem der Klang einer Lokomotive sowie viele unverständliche Menschen vertreten sind. All diese Hinweise deuten darauf hin, dass der neuste Teil der Assassin's Creed-Reihe tatsächlich im viktorianischen London spielen wird.

 

Laut der Kollegen von Kotaku sei der Name des kommenden Action-Adventures anscheinend geändert worden. Während bisher die Rede von 'Assassin's Creed Victory' war, nennt sich der Titel nun wohl 'Assassin's Creed: Syndicate'. Dabei beruft man sich auf nicht genannte Quellen. Allerdings haben diese Quellen bereits vor einer Woche das nun veröffentlichte Teaser-Video angekündigt.

 

Weitere Details zu 'Assassin's Creed: Syndicate' werden am kommenden Dienstag um 18 Uhr folgen.


Aufrufe: 698 | Hinzugefügt von: Dan | Tags: Namensänderung, Syndicate, Setting, Teaser-Bild, Assassin's Creed | Bewertung: 5.0/3
Kommentare insgesamt: 0
Vorname *:
Email *:
Code *: