Hauptseite » 2014 » Dezember » 6 » I am Bread: Skurrile Brotsimulation ab sofort erhältlich
14:00
I am Bread: Skurrile Brotsimulation ab sofort erhältlich

Wer nach dem Goat Simulator und dem Grass Simulator noch nicht genug hat, der kann nun in 'I am Bread' ein Toastbrot steuern. Entwickler Bossa Studios möchte den Titel, der sich aktuell als Early Access-Version auf Steam findet, in den kommenden Wochen weiter ausbauen.


I am Bread - Skurrile Brotsimulation ab sofort erhältlich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Verrückte Simulatoren haben scheinbar in den vergangenen Monaten Hochkonjunktur. Durften wir im Surgeon Simulator 2014 den Arm eines Chirurgen steuern, so schlüpften wir im Goat Simulator in die Haut einer Ziege und sorgten für Angst und Schrecken in einer Kleinstadt. Wem das noch nicht skurril genug ist, der dürfte nun spätestens bei I am Bread seinen Meister finden. Die Toastbrotsimulation, wie wir sie liebevoll nennen, lässt euch eine frisch geschnittene Scheibe Toastbrot steuern - dabei erinnert die Steuerung stark an Octdodad und benötigt ein wenig Einarbeitungszeit.

 

Haben wir die Scheibe Toast allerdings einmal unter Kontrolle, so dürfen wir die gesamte Küche erkunden und uns beispielsweise in Marmelade suhlen oder auf dem Herd selbst toasten. I am Bread lässt sich aktuell zu einem Preis in Höhe von 8,49 Euro in der Early-Access-Version auf Steam erwerben.

 

Wir sind bereits gespannt, an welchen Projekten Entwickler Bossa Studios in Zukunft arbeiten wird. Eines ist allerdings sicher: Noch verrückter ist wohl kaum möglich, doch wir lassen uns gerne von Gegenteil überzeugen.


Der Brotsimulator I am Bread kann ab sofort in der Early-Access-Version gespielt werden.

Aufrufe: 249 | Hinzugefügt von: Dan | Tags: I am Bread, Skurrile, Brotsimulation | Bewertung: 4.0/1
Kommentare insgesamt: 0
Vorname *:
Email *:
Code *: