Hauptseite » 2015 » Juli » 15 » Minecraft: Beta der Windows-10-Edition startet am 29. Juli
13:44
Minecraft: Beta der Windows-10-Edition startet am 29. Juli

Auf der diesjährigen MineCon in London gab Minecraft Entwickler Mojang bekannt, dass es in absehbarer Zeit eine Windows-10-Version von Minecraft geben wird. Unter anderem werden Schilde und eine doppelte Handhabung darin enthalten sein, um das Kampfsystem ein wenig komplexer zu gestalten. Weiterhin soll die mobile Version von Minecraft überarbeitet werden und eine Vielzahl an neuen Features spendiert bekommen.


Minecraft - Beta der Windows-10-Edition startet am 29. Juli


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Am 04. und 05. Juli fand in London die MineCon statt. Im Rahmen der Minecraft-Messe gab es neben ersten Details sowie einem ersten Trailer zu Telltale Games Adventures Minecraft: Story Mode, interessante Infos zu Minecraft selbst.

 

Unter anderem gab Entwickler Mojang bekannt, dass es nicht nur eine Windows-10-Version zu Minecraft geben wird. Man möchte zudem weitere Features in den Titel integrieren und unter anderem das Kampfsystem ein wenig komplexer gestalten. Zu diesem Zweck werden Schilde sowie eine doppelte Handhabung enthalten sein. Somit habt ihr die Möglichkeit in beiden Händen eine Waffe bzw. ein Schild zu tragen. Linkshändern soll es so außerdem einfacher fallen sich mit ihrem virtuellen Charakter identifizieren zu können.

 

Interessant sein wird außerdem die Möglichkeit Pfeile verzaubern zu können. Auf der Liste stehen Giftpfeile, Spektral-Pfeile und Leuchtpfeile. Mit den Leuchtpfeilen könnt ihr eure Gegner zum Beispiel markieren, um diese besser und einfacher verfolgen zu können. Zuvor müssen die verschiedenen Pfeile jedoch noch von Mojang ausbalanciert werden.

 

Neben Spinnen, Zombies, Skeletten, Creepern und den Endermen, wird ein neuer Gegner in Minecraft Einzug erhalten. Der Shulker kann euch nicht nur wie die Skelette mit Pfeilen beschießen, sondern auch schweben lassen.

 

Der Kampf mit dem Enderdrachen soll in Zukunft ein tatsächlicher Kampf werden, der mit Hilfe von Ender-Kristallen wiederholt werden kann.

 

Wer Minecraft auf Mobilgeräten spielt, der darf sich künftig auf einige neue Features freuen. Mojang möchte dem Titel auf Android- und iOS-Systemen unter anderem einen Erfahrungsbalken, Controller-Unterstützung, den Nether, Ocelots, dynamisches Wetter, Hunger, Pflastersteine sowie Redstone spendieren.

 

Weitere Highlights, die mit der Windows-10-Version auf dem Rechner landen werden:


  • Im lokalen Multiplayer und über Xbox Live mit bis zu sieben Freunden spielen
  • Online- und lokalen Multiplayer mit Pocket Edition Spielern spielen
  • Schneller Wechsel zwischen verschiedenen Eingabemethoden
  • Spieleszenen dank eingebautem GameDVR teilen
  • Ein Spezialler Feedbackmechanismus soll dabei helfen, möglichst viel Nutzermeinung einzusammeln

 

 

 

 

 

 

 


Erscheinen wird die neue Minecraft-Version zeitgleich am 29. Juli mit Windows 10. Solltet ihr die reguläre PC-Version von Minecraft bereits besitzen, wird die "Minecraft: Windows 10 Edition Beta" kostenlos für euch sein. Hat man Minecraft bisher nicht für den PC erworben, kann der Zugang zur Windows-10-Edition in der Beta-Version für 10 Euro erstanden werden. Wie lange der Beta-Testzeitraum dauern wird, ist bisher noch unklar. Kommende Updates sollen aber wie bisher kostenlos ausgeliefert werden.


Aufrufe: 408 | Hinzugefügt von: Dan | Tags: Windows-10, edition, Beta, Minecraft | Bewertung: 5.0/2
Kommentare insgesamt: 0
Vorname *:
Email *:
Code *: