Hauptseite » 2015 » Januar » 31 » Nintendo: "F**k dich Nintendo" - PewDiePie wehrt sich gegen Nintendo Creators Program
08:27
Nintendo: "F**k dich Nintendo" - PewDiePie wehrt sich gegen Nintendo Creators Program

Das neue Nintendo Creators Program sorgt für hitzige Diskussionen im Internet. Jetzt äußert sich der größte YouTuber im Netz und findet klare Worte gegen das Vorhaben Nintendos.


Nintendo -

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Vorerst klären wir: Was genau ist dieses Nintendo Creators Program eigentlich, worüber sich die halbe Welt derzeit aufregt? Das Creators Program des japanischen Entwicklers und Publishers möchte von jedem YouTuber, der Inhalte zu einem Nintendo-Spiel veröffentlicht ganze 40% der Werbeeinnahmen. Dann würde man auf YouTube auch keine Copyright-Ansprüche mehr geltend machen.

 

Eine ziemlich harte Sache, wenn man bedenkt, dass keine anderen Publisher diese Maßnahme ergriffen hat und YouTuber im Normalfall mit den Videos für Nintendo werben. Dieser Meinung ist auch der größte YouTuber PewDiePie. In seinem Blog lässt er Dampf über das Nintendo Creators Program ab. 

 

"Was sie [Nintendo] dabei völlig übersehen, ist die kostenlose öffentliche Darstellung und Publicity, die sie von Youtubern erhalten. Welchen besseren Weg um Spiel zu verkaufen/vermarkten gibt es, als jemand anderen dabei zuzuschauen, wie er das Spiel spielt und Spaß dabei hat?"

 

Am Ende verabschiedete er sich mit den Worten "So, fuck you Nintendo" - mittlerweile hat er diese Zeile aber entfernt.


Aufrufe: 292 | Hinzugefügt von: Dan | Tags: Pewdiepie, nintendo, program, Creators | Bewertung: 5.0/1
Kommentare insgesamt: 0
Vorname *:
Email *:
Code *: