Hauptseite » 2014 » Juli » 17 » Top 10 Special: Die erfolgreichsten Videospielserien aller Zeiten
11:38
Top 10 Special: Die erfolgreichsten Videospielserien aller Zeiten

Videospiele gibt es schon fast genau so lange, wie es Computersysteme für den Heimgebrauch gibt. Über die vergangenen Jahrzehnte ist deren Popularität aber enorm angestiegen, fast jeder spielt und das überall: In der U-Bahn auf dem Smartphone, Zuhause vor dem Rechner, auf der Couch auf Konsole und Handheld - Videospiele sind zum Volkssport mutiert und werden in unserem gesellschaftlichen Alltag inzwischen als Kulturmedium anerkannt und wertgeschätzt. Zehntausende pilgern in die größten Stadien der Welt, um den eSport zu feiern und zu genießen, hunderttausende stehen zum Launch einer neuen Konsole vor den Läden und warten auf ihr kleines Baby, Millionen vergnügen und messen sich täglich über die Internetleitungen. Doch es wird Zeit, ein Fazit zu ziehen: Welche Videospielserien sind besonders erfolgreich und welche Reihe kann sich als der König der digitalen Gamingkultur bezeichnen? 

Wir haben uns durch hunderte Datenbanken, Pressemeldungen, Listen, Einschätzungen und Nachrichten gewühlt, um euch die Top 10 der erfolgreichsten Videospiele aller Zeiten präsentieren zu können. Viel Spaß!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


10. Final Fantasy | 105,62 Millionen + x

Ganze 27 Jahre alt ist die Final Fantasy-Reihe bereits und trotzdem dürfen sich Fans der japanischen Rollenspielserie fast jährlich auf einen neuen Teil freuen. Fast zwei dutzend Ableger sind inzwischen veröffentlicht worden und immer noch zieht jedes neue Spiel seine Käufer in den Bann. Ursprünglich ging die Reihe übrigens aus Dragon Quest hervor und war der Retter für Publisher Square Enix: 1987 stand das Unternehmen kurz vor der Pleite und bündelte alle seine Kräfte, um das, was das große Vorbild gut machte, weiter auszubauen - mit Erfolg. Wofür der Name "Final Fantasy" steht? Wäre der erste Teil ein Misserfolg geworden, hätte sich Erfinder Sakaguchi in die Universität zurückgezogen...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


9. Tetris | 125 Millionen + x

Zugegeben, die Platzierung von Tetris mag jetzt umstritten sein. Denn wirklich aktuelle Zahlen gibt es nicht, lediglich grobe Schätzungen, denn inzwischen sind so viele verschiedene Versionen des Klötzchenspiels für so viele unterschiedliche Systeme erschienen, dass man keine genaue Statistik erstellen kann. Tetris gilt als ein Meilenstein für die Videospielindustrie, der wirklich jeden bis heute in seinen Bann ziehen kann. Erfinder Alexei Paschitnow entwickelte das Spiel als elektronischen Ableger des Puzzlers Pentomino und war damals noch beim Dorodnitsyn Computer Zentrum der Sowjetischen Akademie der Wissenschaften in Moskau angestellt. Zahlreiche Parteien verkündeten ihr Interesse am Spiel, das sich zunehmen über den gesamten Ostblock ausbreitete - ein regelrechter Lizenzstreit mit politischen Auswirkungen entstand. Tetris gilt als Erfolgsbringer für den Game Boy, der sich dadurch erst wirklich etablieren konnte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


8. FIFA | 125,15 Millionen + x

Alle Jahre wieder, erscheint ein neues FIFA...
Die wohl erfolgreichste virtuelle Fußball-Umsetzung ist mehr als nur ein Erfolgsbringer für Publisher und Entwickler Electronic Arts. Auch wenn sich die Beschwerden über die sich kaum verändernde Serie zunehmends häufen, das ganze hat auch etwas gutes: Videospiele in der breiten Masse der Gesellschaft zu einem positiven Beispiel für den kulturellen Wert des Mediums präsentieren. Viele, die sich sonst nie an Games interessiert zeigten, spielen zuerst FIFA und haben Spaß mit Freunden, Familie und Bekannten. Und wer weiß, vielleicht trauen die "Casual-Gamer" sich dann an intensiveren Stoff?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


7. Need for Speed | 143,01 Millionen + x

Wir alle haben es: Das Verlangen nach Geschwindigkeit. Rasend schnelle Fahrten durch Städte, Landschaften und Gebäude gehören zur Tagesordnung in Need for Speed, auch Verfolgungsjagden, das Einsetzen von Nitro und die Flucht vor der Polizei sind Normalitäten in EAs weltweit erfolgreichstem Rennspiel. Doch je größer die Reihe wurde, je mehr Teile veröffentlicht wurden, desto eher mussten die neuen Ableger unter qualitativen Einbußen leiden, die so manch einem Fan Tränen in die Augen drückten. Kein Wunder also, dass man sich sogar öffentlich entschuldigen musste und den Entwicklungszyklus vergrößerte. Aber immerhin konnte man eine nicht ganz so schlechte Filmumsetzung veröffentlichen - na, immerhin etwas...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


6. Grand Theft Auto | 156, 31 Millionen+ x

Es ist die kulturell wohl einflussreichste Videospielserie aller Zeiten: Der Launch eines neuen Grand Theft Auto ist verbunden mit einem Medienecho, das wohl keine andere Reihe in einem solche Maße erfährt. Als gutes Beispiel dürfte man wohl vor allem den Release von GTA 5 anführen: Kaum war das Spiel erschienen, stürzten sich alle etablierten Magazine, Fernsehsender und Nachrichtenseiten auf Rockstars Kultreihe und rezensierten diese wohlwollend und so positiv, wie sie es verdient hat. Selbst prominente Schauspieler und Synchronsprecher konnten sich einen Gastauftritt nicht verkneifen - ob Samuel L. Jackson oder Phil Collins, selbst Juliette Lewis und Karl Lagerfeld wirkten schon an GTA mit. Der Wandel vom 2D-Abenteuer zum Open-World-3D-Spiel gelang wohl keiner Serie so sehr wie Grand Theft Auto, dessen Name übrigens dem US-amerikanischen Straftatbestand "schwerer Kraftfahrzeugdiebstahl" entlehnt wurde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


5. Die Sims | 175 Millionen + x

Es gibt wohl kein Spiel dieser Welt, dessen Zielgruppe so weiblich ist wie bei den Sims. Die Lebenssimulation ermöglicht euch die Kontrolle über Menschen, die sich ein eigenes Zuhause aufbauen, arbeiten gehen und eine Familie gründen. Vieles ist möglich bei den Sims, jede Karriere könnt ihr anstreben. Die Kultreihe aus dem Hause Maxis/Electronic Arts gilt als die erfolgreichste PC-Computerspielserie überhaupt, da sie dem Spieler Freiheiten bietet, die sonst nicht vorhanden sind. Die Sims ist eine "Mischung aus Daily Soap, Aufbau-Spiel und Echtzeit-Strategie" und wurde auch durch seine Mod-Unterstützung erfolgreich, die einigen Entwicklern sogar die Möglichkeit gab, ein eigenes Unternehmen zu gründen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


4. Call of Duty | 188, 32 Millionen + x

Über keine Serie wird so kontrovers diskutiert wie über Call of Duty. Von einigen wird Activisions Milliarden-Franchise geliebt, von vielen anderen als Casualshooter für die Minderjährigen verspottet. Selbst die Entwickler der ersten Teile hatten irgendwann genug und verließen reihenweise die Studios, bis sie sich neu formierten und sich an Titanfall setzten. Inzwischen sitzen ganze drei Studios an der Call of Duty-Reihe und veröffentlichen jedes Jahr einen neuen Teil, der bei Medien und Spielern aber immer schlechter ankommt und sich mittlerweile nicht selten viel negative Kritik anhören muss. Doch zumindest der Erfolg gibt Publisher Activision recht, denn fast jede Launch-Woche eines neuen Ablegers endet mit einem Milliardenumsatz. Das soll erstmal einer nachmachen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


3. Wii Sports/Play/etc | 201,3 Millionen + x

Was war in jedem Wii-Paket mit dabei? Richtig - Wii Sports. Bereits zum Launch der Nintendo-Konsole bündelte man diese mit Wii Sports und wollte damit ursprünglich nur die Einführung in die gewöhnungsbedürftige Gestensteuerung bieten. Doch daraus entwickelte sich viel mehr: Jede gesellschaftliche Schicht fing an, mit der Wii zu spielen, unabhängig von Alter und persönlichen Interessen. Ja, selbst meine Oma fing an, regelmäßig Wii Sports und Wii Play zu spielen, regelmäßig kam ich zu ihr und wir maßen uns im Golf, im Boxen und im Bowling. Die Spiele der Wii-Reihe ermöglichten es Nintendo, seine Konsolen an jeden Gelegenheitsspieler zu verkaufen - ein einzigartiger Erfolg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


2. Pokémon | 231,65 Millionen + x

Eine Reihe, deren Erfolg seit mehr als 15 Jahren nicht kleiner, sondern immer größer wird: Pokémon begeistert die Massen und gilt als der wohl größte Kaufgrund für Nintendos Handheld-Systeme. Mehrere Ableger, in Generationen eingeteilt, wurden inzwischen veröffentlicht und immer noch macht das Sammeln der mal süßen, mal coolen, mal furchteinflößenden, mal merkwürdigen Wesen unglaublichen Spaß. Neben mehreren Staffeln einer Anime-Serie, einem Sammelkartenspiel, über 15 Kinofilmen und zahlreichem Merchandise wurde in Japan für kurze Zeit sogar ein eigener Freizeitpark eröffnet. Auch einige Flugzeuge und Züge wurden mit Motiven von Erfinder Satoshi Tajiri geschmückt. Und wer spielt Pokémon so? Entgegen dem üblichen Klischee alle Altersklassen, von jung bis alt, ob Mann oder Frau. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


1. Mario | 521,98 Millionen + x

Wenig überraschend ist die erfolgreichste Videospielserie: Mario! Der sympathische italienische Klempner begeistert mit seinen Freunden seit Jahrzehnten die Massen und ist die weltweit größte Serie aller Zeiten. Mehrere hundert Spiele sind im Universum der Reihe inzwischen erschienen, ob als Jump'n'Run-Abenteuer, Golfspiel oder Partyvergnügen - Mario bietet für jeden etwas an und kann immer noch so gut wie jeden Spieler von Games begeistern. Ein wichtiger Bestandteil des Erfolgs ist vor allem die Zielgruppe, die nicht wirklich vorhanden ist, denn so gut wie jeder hat inzwischen einen Teil der Serie gespielt. Unabhängig von Herkunft, Alter, Geschlecht - Mario ist etwas für jeden! Kein Wunder, dass mittlerweile viele eigenständige Titel, die nicht von Publisher Nintendo vertrieben aber durchaus geduldet werden, erschienen sind. Die erfolgreichste Videospielserie aller Zeiten: Mario. Glückwunsch!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Aufrufe: 282 | Hinzugefügt von: Dan | Tags: TOP10, Special, Videospiele | Bewertung: 5.0/2
Kommentare insgesamt: 1
1  
gameSESSION pausiert momentan die News für zwei Wochen. Ab den 1.08.2014 werden wir wieder frische und spannende News für euch bereithalten.
Wir bedanken uns für alle User dieser Website und wir sehen uns bald wieder ;)

-Euer gameSESSION-Team

Vorname *:
Email *:
Code *: